Links überspringen

Referenzen

Momente des Erlebens, Bilder und Erinnerungen in Form von Worten

Teile dein Erlebnis

Ich bin ein wirklicher Kopfmensch. Und beim Biodanza ist plötzlich alles ganz anders: mein Körper weiß, was er will und macht das auch einfach, da regen sich Freude, Verspieltheit, aber auch Traurigkeit, ich merke eine Impulsivität, die ich sonst nicht kenne und die unendlich gut tut. Giovanna schafft es, durch ihren Enthusiasmus und ihre Feinfühligkeit, die entscheidenden Impulse dafür zu geben, dass all dies aufwacht. Sie überrascht mit unerwarteteten Musikstücken, hält Stimmungen in Balance und schafft es durch ihre Wärme und Offenheit zu vermitteln, dass jeder und alles einfach „sein“ darf.

Biodanza
Marta

Biodanza bedeutet für mich sowohl, bei mir anzukommen, als auch in Verbindung mit den anderen Kursteilnehmern zu gehen. Dabei geht es vor allem ums Nonverbale, ums Tanzen, Fühlen, Blickkontakt und Körpersprache. Beim Tanzen geht es nicht darum, „richtige“ Tanzschritte zu machen, sondern zu spüren, was gerade in mir ist und dies mit meinem Körper auszudrücken.

Dadurch, dass Giovanna und Eleonora die Musik und Tänze sehr gut aufeinander abstimmen, fühlt sich Biodanza  für mich an wie die „Entführung“ in eine andere Welt. Raus aus dem Kopf, hinein in den Körper. Ich entdecke unterschiedliche Seiten an mir. Manchmal kann das frustrierend sein, manchmal inspirierend, im Flow, ausgelassen, liebevoll, stark, schwach, leidenschaftlich, ruhig oder wild.

Biodanza
Carmen

Ich erlebe beim Biodanza eine sehr angenehme Verbindung zu mir und zu den anderen, die mit mir tanzen. Falls ich sehr im Stress bin, ermöglicht es mir das Biodanza wieder in meinem Körper und bei mir anzukommen. Raus aus den Gedanken. Es ist einfach schön in Gemeinschaft zu tanzen und sich auf eine andere Art zu begegnen. Ohne Worte. Ihr beide leitet einfühlsam und inspirierend die Sessions an. Das unterstützt mich, tiefer einzutauchen.

Biodanza
Jana

Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben. Biodanza ist genau das: Leben
und Bewegung. Beim Biodanza fließen so viele Energien, in dir und
zwischen den Tanzenden. Es wird so viel losgelöst. Die Tänze lassen so
viele Bilder entstehen, sie erzeugen Kraft und lassen dein Inneres laut
und leise werden. Eine Tanzsession kann so viele Emotionen hervorrufen,
aber im Nachhinein ist man im jeden Fall immer glücklicher!

Biodanza
Pauline

Das Tanzen im Wald hat mir viel Energie geschenkt, ich war erschöpft und habe mich total regeneriert gefühlt. Der lebendige Raum schenkt mir auf natürlicher Weise Kraft, Erdung, Entlastung und Entspannung. Er gibt mir neuen Impulsen durch die Geräusche der Tiere und der Elemente. Die Kombination von Natur und Biodanza mit der Musik des Waldes und der Tiere und unserer Stimme, wirkt für mich noch tiefer als eine Tanz-Session im Raum und hat mich wieder mit der ursprünglichen Essenz des Menschseins verbunden.

Tanzen in der Natur
Eleonora

Mich hat beim Tanzen im Wald bewegt, wie wir nicht nur innerlich über unsere freie Naturumgebung lockerer und offener wurden, sondern auch, wie wir über den improvisierten und spontanen Tanz in Kontakt mit den Blättern, Bäumen und den Wolken über unseren Köpfen gehen konnten. Dabei hat mich vor allem meine eigene Stimme überrascht, die in einem geschlossenen Raum ja einen Widerhall in einem Raum hat und im Wald weitergeht als nur bis zur nächsten Wand. Und eben das Neue und Schöne im Kontakt mit den raschelnden Blättern unter den Füßen, der Rinde am Baum oder dem Tanz mit einem Busch.

Tanzen in der Natur
Inga

Was für eine schöne Erfahrung!

Erfahrung im doppelten und ambivalenten Sinne des Wortes: eine Erfahrung im Sinne von Abenteuer, eine Entdeckung von neuen Lehren sowie Möglichkeiten, die mich in eine neue Natur haben eintauchen lassen. Erfahrung auch im Sinne von etwas schon Bekanntem, weil diese neue Art und Weise mich gleichzeitig wieder mit mir selbst verbunden hat, mit Wahrnehmungen und Gefühlen, die ich schon kannte, doch verborgen waren und lange schwiegen. Eine Erfahrung, die mich daran erinnert hat, dass ich die Fähigkeit habe, immer wieder zu meiner inneren Achse, meiner Mitte, zur Achse meiner Natur zurückzukehren.

Giovanna ist wie eine kleine große Elfe, die zum richtigen Zeitpunkt auftaucht und dich begleitet in der Erfahrung: Kochen am Feuer, draußen schlafen, ins Gespräch mit dem Fluss zu kommen, kreieren mit gefundenen Naturmaterialien …

Ich will nicht zu viel sagen, jeder soll seine eigene Überraschung erleben. Für mich war es etwas so Schönes, dass ich es immer wiederholen würde. Es hat eine große Lehre hinterlassen, die in den notwendigen Momenten mit weicher Stimme in mein Leben wiederkehrt.

Naturtherapie
Maria José

Ich war bei einem Seminar in der Natur. In unserem Seminar ging es um Erinnerungen und Biografie. Für mich war es die perfekte Gelegenheit, meine damaligen Ideen und Gefühle mit vergangenen Erlebnissen in Verbindung zu bringen und sie dadurch neu zu deuten. Zwei Aspekte haben mir besonders gut gefallen. Zum einen hat die Anleitung Giovannas Erinnerungen hervorgebracht, über die ich längst nicht mehr nachgedacht habe. Für mich war es wie die Wiederentdeckung von vergessenen Kräften, die ich zwar nie verloren hatte, aber nicht mehr richtig einsetzen konnte. Das Gefühl, dass ich eigentlich mehr kann als ich vorher gedacht habe, war für mich sehr bekräftigend.

Darüber hinaus war der Ort, wo das Seminar stattgefunden hat, entscheidend. Wir waren in einem kleinen Wald an der Ostsee. Die beruhigende Kraft der Natur hat die perfekte Stimmung für eine innere Auseinandersetzung geschaffen. Ich fand es auch sehr positiv, dass wir uns im Rahmen des Seminars mit der Mehrdeutigkeit der natürlichen Elemente auseinandergesetzt haben. Die Verbindung von inneren Gefühlen und Gedanken mit natürlichen Prozessen wirkte wiederum sehr ermächtigend, aber auch sehr beruhigend. Das Gleichgewicht zwischen Kraft und Ruhe, das so kennzeichnend für das Meer oder eben für die Bäume ist, war für mich persönlich das Schönste, was ich beim Seminar beobachten durfte.

Schließlich fand ich sehr gut, dass es zwischen den Aufgaben immer genug Zeit gab, um die Natur einfach zu genießen. Neben Bekräftigung und Beruhigung ist Genuss nämlich ein der Wörter, durch die sich meine Erlebnisse bei diesem Seminar zusammenfassen lassen. Dafür bin ich Giovanna sehr dankbar.

Naturtherapie
Vitor